IROS 2020 Stipendium

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die ÖGIR dieses Jahr Stipendien ausgeschrieben hat, um Junginterventionalisten/Junginterventionalistinnen die Teilnahme am IROS 2020 zu ermöglichen und so den Nachwuchs in der interventionellen Radiologie zu fördern.

Das Stipendium umfasst die Teilnahmegebühren (in jedem Fall als early-bird möglich), Anreise- und Hotelkosten bis zu einem Betrag von €800. Sollte der Empfänger/die Empfängerin des Stipendiums kein ÖGIR-Mitglied sein, erhält er/sie das erste Jahr der Mitgliedschaft gratis.

Die Bewerberin/der Bewerber sollte nicht älter als 35 Jahre sein, sie/er sollte ein kurzes Motivationsschreiben an den ÖGIR-Vorstand richten, mit dem Inhalt:
- eine kurze Beschreibung der bisherigen interventionellen Tätigkeit
- den Grund bzw. den Wunsch am IROS 2020 teilzunehmen
- die Feststellung beinhalten, dass das Ansuchen auch von der Abteilungsleitung unterstützt wird und dass eine Teilnahme am IROS in jedem Fall möglich ist

Um sich für eines der Stipendien zu bewerben, schicken Sie bitte bis zum 25.11.2019 ein Motivationsschreiben, sowie eine Bestätigung Ihres/-r Vorgesetzten, dass Sie am IROS 2020 teilnehmen können, an .
Die Vergabe erfolgt durch den Vorstand mit 29. November 2019.

Download Bestätigungsformular

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Cejna